Galerie

Straßensammlung in singen am 17. Dezember 2016

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern von Herzen für Ihre Unterstützung. Nur Dank Ihrer Spenden können wir weiterhin zusammen mit unseren Hunden Menschenleben retten.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren zwei- und vierbeinigen Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten eine besinnliche, stressfreie Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2017.

Ein herzliches Dankeschön von Nube und Calvin. Die beiden haben eifrig gesammelt und sind überwältigt von Ihrer Spendenbereitschaft :-)

 

6. November 2016 - wieder zwei erfolgreiche Teams

Schon wieder zwei Temas - Katharina Herkommer mit Macho und Dieter Schmied mit Marley - mit erfolgreich bestandener Begleithundeprüfung. Die ganze Staffel gratuliert euch dazu recht herzlich.

Weiter so mit viel Elan, dann absolviert ihr die nächsten Prüfungem mit links.

 

 

1. NOVEMBER 2016 - PRÜFUNG BEI DER RHS OBERSCHWABEN

Wir sind mega stolz und gratulieren Bettina Wicki und ihrer Indie zur bestandenen Flächenprüfung bei der RHS Oberschwaben. Ihr seid ein super Team, das habt ihr heute bewiesen. Macht weiter so :-))

 

22. und 23. Oktober 2016 - das Mega Wochenende

Am Samstag haben zwei Junghundeführer erfolgreich die Begleithundeprüfung bestanden. Herzliche Gratulation an Christine Bastian mit Bilbo und an Nadine Neidhart mit Betsy. Weiter so :-)))

 

Der Prüfungsstress ging gleich weiter. Aber auch diese Hürde - nämlich die Prüfung zum Gruppenführer - wurde von Christine Bastian und Heiko Schütt souverän gemeistert.

 

Am Sonntag durften wir uns dann über eine erfolgreich abgelegte Flächenerstprüfung von Siggi Schwarz mit Aaron freuen. Wieder ein weiteres, tolles Team, welches wir mit in den Einsatz nehmen können.

 

Ganz stolz sind wir, daß  an unserer Trümmer- und Flächenprüfung gleich zwei Richteranwärter ihre letze Prüfung unter den fachmännischen Augen von Leistungsrichterobmann Volker Marx und Präsidiumsmitglied Thomas Ristau ablegen konnten.

 

Wir gratulieren Ira Köffel und Georg Runde zu ihrer glänzend bestandenen Prüfung als Leistungsrichter und freuen uns jetzt schon auf viele gemeinsame tolle Prüfungen.

 

Als ob wir an diesem Wochenende nicht schon genug unterwegs gewesen wären, kam am Abend - kaum daß die Prüfung fertig war - noch die Alarmierung zu einem Einsatz. Gott sei Dank wurde die vermisste Person schon bei unserer Anfahrt zum Einsatzort unversehrt aufgefunden.

 

Alles in allem ein super tolles Wochenende. Herzlichen Dank an alle die zum Gelingen beigetragen haben.

Ihr seid einfach spitze!

 

Gemeinschaftsübung mit dem THW Ortsgruppe Rottweil

Trotz sehr bescheidenem Wetter war die Übung Dank der Unterstützung von Nils und Marcel vom THW Ortsgruppe Rottweil ein voller Erfolg. Vielen herzlichen Dank für euer Interesse an der Rettungshundearbeit und auf weitere gemeinsame tolle Übungen.

 

 

 

Bestandene Begleithundeprüfung am 1. Oktober

Da kommt Freude auf. Gleich zwei Hundeführer, nämlich Sandra Alber mit Cintia und Peter Dirr mit Finja haben heute ihre Begleithundeprüfung absolut souverän bestanden. Herzlichen Glückwunsch -weiter so

 

Helfer-Herzen der DM Preis für Engagement

Am 26. September  wurde unsere Staffel mit dem dm-Preis  für Engagement der Initiative " Helfer Herzen" offiziell mit einem Festakt in der Filiale in Konstanz ausgezeichnet. Vielen herzlichen Dank im Namen aller Mitglieder der Rettungshundestaffel für diese Auszeichnung.

 

 

Rescue  Camp am 03. September auf unseren Trümmern

Wir haben uns gefreut, daß wir durch die Bereitstellung unseres Trümmerplatzes und staffeleigenen Versteckpersonen, zum Gelingen des diesjährigen Rescue Camps beitragen durften. Leistungsrichter Peter Schüler aus Wien hatte nach jeder Suche wertvolle Tipps aus seiner langjährigen Erfahrung für alle Beteiligten auf Lager. Alles in allem ein super lehrreicher Tag.

 

 

Ferienzauber in Rottweil am 20. August

Dienstabend des Jugendrotkreuz Rottweil am 06. Juli

Voller Begeisterung verfolgten die Jugendrotkreuzler dem Vortrag von Zugführer Heiko Schütt und Hundeführer Ulf Schmidt über die Ausbildung und Arbeit der Rettungshunde. Mina und Apollo, die beiden ausgebildeten Suchhunde, hatten sichtlich Spaß, die Kinder die sich  in den Trümmern wie auch im Gelände verstecken durften,  zu suchen und zu finden. Vielen Dank an euch alle für eurer großes Interesse an unserer Arbeit und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehn.

 

Erfolgreiches Wochenende am 2. und 3. Juli

Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Begleithundeprüfung an Jürgen Oexle mit Chasper und an Melanie Kola mit Celvin . Nun steht dem weiteren Werdegang als Rettungshund nichts mehr im Wege .

 

 

Mantrailingbasistest bestanden

Wir gratulieren Joachim mit Lotte ganz herzlich zum hervorragend bestandenen MTB. Hiermit haben heute beide einen riesigen Meilenstein erreicht und Geschichte für unsere Staffel geschrieben - weiter so ihr beiden, ihr werdet mehr denn je gebraucht :-)

 

Tag des Hundes in Welschingen

Auf Einladung der Hundesportfreunde Hegau e.V. konnten wir am diesjährigen Tag des Hundes einen kleinen Überblick über die vielfältigen Anforderungen und den entsprechend langen Ausbildungsweg eines BRH Rettungshundes aufzeigen. Danke für diese tolle Gelegenheit :-)

 

Da es manches Mal unumgänglich ist einen Rettungshund auch einmal tragen zu müssen, sei es weil Hund und Hundeführer gemeinsam in Suchgebiete transportiert oder abgeseilt werden müssen, oder weil sich ein Hund im Einsatz verletzt, werden die verschiedensten Möglichkeiten immer wieder geübt: tragen im Abseilgeschirr, tragen über den Schultern, tragen in Decken usw., so hat der Hund im Ernstfall absolut keinen Stress.

 

Die Gerätearbeit ist ein weiteres wichtiges Übungsfeld. Über Leitern gehen, durch Röhren kriechen, über Wackelbretter und eine «Menschenbrücke» gehen. Das alles trainiert die Gelände- und Umgebungssicherheit unserer Hunde. Und Spass macht es auch noch :-)))

 

Uns und unseren Hunden hat es sehr viel Freude bereitet vor einem wirklich tollen und interessierten Publikum dies alles zeigen zu dürfen. Schön war's!

 

Internationale Einsatzübung in Bludesch/ Österreich

Ursula Lichtenstein mit Leon und Ute Wiedemer mit Gallardo

Ein wunderbar lehrreiches, interessantes, einmaliges langes Auffahrtswochenende liegt hinter uns. Auf Einladung der ÖRHB Landesgruppe Vorarlberg nahmen wir an einer äusserst intensiven, für Hund und Mensch anstrengenden aber absolut realitätsnahen internationalen Einsatzübung teil.

 

Die Organisation des Anlasses, die Stationenarbeit, die Nachtwegesuche, die Unterkunft und Verpflegung, einfach alles tipptopp. Besser geht nicht.

 

Wir danken von Herzen insbesondere  Fritz Gruber, Landesleiter und Landesausbildungsreferent Stv.,

Martin Nicolussi, Landesleiter Stv. und Landeseinsatzleiter, Elke Gruber, Landessekretär und Landeseinsatzleiter Stv. sowie allen Mitgliedern der Landesgruppe Voarlberg, dem Österreichischen Bundesheer, der Feuerwehr und allen Helfern vor Ort.

 

Einfach unglaublich was hier auf die Beine gestellt wurde!

 

 

 

Begleithundeprüfung erfolgreich gemeistert

Trümmerprüfung bei der Staffel Tübingen

Jürgen Oexle mit Cooper, Ute Wiedemer mit Gallardo, Ursula Lichtenstein mit Leon und Simone Mohr-Kugler mit Jack

Nicht einmal eisig kaltes Aprilwetter mit Schneesturm und Graupelschauer konnte die 4 davon abhalten an der Trümmerprüfung - ausgerichtet durch die RHS Tübingen - teilzunehmen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der RHS Tübingen für die tolle Organisation und Verpflegung (die heisse Suppe war köstlich und echt nötig :-) ) sowie bei Susi Tismer für ihre wie immer professionelle und faire Richtertätigkeit. Schön war's!

 

 

Einsatzüberprüfung im Brigachtal

Christine Bastian und Heiko Schütt haben eine einmalig geniale, professionelle Ganztagesübung zur jährlichen Einsatzüberprüfung organisiert - Danke vielmals, das war unglaublich toll !

 

Erfolgreiche Prüfung zum Einsatzassistent

Herzlichen Glückwunsch! Christine Bastian und Heiko Schütt haben erfolgreich die Prüfung zum Einsatzassistenten abgelegt. Wir sind alle super stolz auf euch. Danke für euren Einsatz und weiter so :-)))

 

 

Blaulichttag in singen am 2. April 2016

Ehrung an der Bundesversammlung am 12. März

Jürgen Behrendt wurde an der Bundesversammlung in Möhrfelden für 40 Jahre aktive Vereinszugehörigkeit von unserem neu gewählten Präsidenten Jürgen Schardt für seine außerordentlichen Verdienste geehrt.

 

 

Jahreshauptversammlung

Neujahrsempfang der Landesregierung

Der Neujahrsempfang der Landesregierung Baden-Württemberg, der dieses Jahr unter dem Motto «Helfende Organisationen im Dienste der Menschen» stand, fand im Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karsruhe in einem sehr feierlichen Rahmen statt.

 

Zu den auserwählten geladenen Gästen zählten nebst unserem Landesbeauftragten Peter Göttert u. a. auch unser 2. Vorsitzender Jürgen Behrendt und unsere 1. Vorsitzende Ute Wiedemer, welche diesen speziellen Abend sehr genossen.

 

 

Dreikönigswanderung

Da wir nun doch einige Schweizer Mitglieder in unserer Staffel haben wurde die traditionelle Dreikönigswanderung kurzerhand auf den 1. Sonntag nach Dreikönig verlegt. Schön, dass so viele Mitglieder trotz schlechtem Wetter nach Schaffhausen kamen - und das mit bester Laune. Nach unserer gut 1-stündigen Rundwanderung ging's noch zum gemeinsamen Mittagessen. Lecker war's und so richtig gemütlich. Auf ein erfolgreiches 2016!

 

 

ALARMIERUNG
UNTER
0741 19222


Sie möchten unsere

Rettungshundestaffel unterstützen?

Wir danken für Ihre Spende:

Kreissparkasse Rottweil

IBAN:

DE35 6425 0040 0000 1054 79

Spenden für die Region- Helfen, wo's wirklich ankommt
BRH Spendenaufruf.pdf
PDF-Dokument [6.6 MB]

Besucher

Unsere Facebook- Seite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BRH Rettungshundestaffel Rottweil-Hegau e.V., Kniebisstraße 66, 78054 VS- Schwenningen, Tel.: 0174/9208357, E-Mail: rhs@rhs05-rottweil-hegau.de